Der botanische Garten

  • Der botanische Garten

    Der Botanische Garten Straßburgs liegt zentral, nur 1 km östlich vom Straßburger Münster und ist eine Einrichtung der Universität.

    Der heutige Botanische Garten wurde 1884 gegründet. Auf einer Fläche von 3,5 ha werden 6.000 Pflanzenarten kultiviert. Im tropischen Gewächshaus bietet sich auf zwei Ebenen eine Sammlung bemerkenswerter Pflanzen, u.a. verschiedener Palmenarten. Auf einer felsigen Erhebung gedeihen Cycadeen, auf der Südseite sind Bromeliengewächse angeordnet und auf der Nordseite Farne. In einem 207 m² großen Kalthaus überwintern mehr als 500 Pflanzenarten aus Regionen mit milden Wintern: Nadelgehölze der südlichen Hemisphäre, Zwiebelpflanzen sowie Kakteen und Sukkulenten.

    Zu den Freianlagen zählt ein Arboretum mit ca. 2.200 Bäumen und Sträuchern aus allen gemäßigten Zonen. Hervorzuheben sind hier unter anderem die Kaukasische Flügelnuss, der Riesenmammutbaum und 5 Echte Sumpfzypressen, darunter eine in Europa besonders seltene Taxodium ascendens.

    Einjährige- und Kräuterpflanzen sind je nach ihrer Zugehörigkeit in einer sogenannten „Systematik“ angeordnet...

    Öffentliche Führungen durch den Botanischen Garten finden jeden Sonntagnachmittag (Uhrzeit jahreszeitabhängig) statt und eröffnen dem Besucher einen Einblick in die Vielfalt der Pflanzenwelt.


    • Wissenschaft und Technik, Botanik
    Art des Ortes
    • Museum und Planetarium
    • Parks und Gärten
    Preise
    • Kinderpreis : 0
    • Gruppenpreis : 0
    • Erwachsenenpreis : 0
    • Kinder kostenlos (Altersbegrenzung) : 6 ans

    In der Galerie zu finden

  • Standort

  • Bildergalerie

    Der Jardin Botanique, der sich 1 km östlich des Münsters befindet, dehnt sich auf einer Fläche von 3,5 ha aus. Der jetzige Garten stammt von 1884 und ersetzt einen älteren Garten, der 1619 gegründet wurde. Er besteht aus einem tropischen Treibhaus in welchem auf zwei Ebenen, sich eine Sammlung von Vorführpflanzen, insbesondere verschiedene Palmen und Bananenbäume, befinden. Auf dem künstlichen Felsen findet man ebenfalls mehrere Cycadeen, südlich ist dieser von Ananasgewächse bedeckt, im Norden von Farnkraut. Ein kaltes Treibhaus von 207 m2, die im Winter mehr als 500 Pflanzensorten der milden Winterregionen beherbergt: Nadelbäume der südlichen Hemisphäre, Zwiebelpflanzen und ein Teil der insektenfressenden Pflanzen. Eine Galerie beherbergt eine Sammlung von mehr als 900 Kakteen und köstliche Pflanzen. Die Auβenbebauungen bestehen aus einem „Arboretum“, eine Sammlung von ca. 2200 Bäume und Sträucher aus allen milden Regionen. Die bemerkenswertesten Bäumen, Hyckorienussbaum, ein riesiger Mamuthbaum, die 5 kahlen Zypresse unter denen der in Europa seltene Taxodium ascendens. Die Kräuterpflanzen sind im „System“ nach Familien eingeteilt. Das ganze bildet eine Art Pflanzenstammbaum.

  • Ansichten und Kommentare

  • Auch zu sehen

    Der botanische Garten

    Der botanische Garten

    Der Botanische Garten Straßburgs liegt zentral, nur 1 km östlich vom Straßburger Münster und ist eine Einrichtung der Universität.

    Der heutige Botanische Garten w...

Der botanische Garten
28 rue Goethe
67000 Strasbourg
03 68 85 18 65 [email protected] Siehe Website

Kontakt

Coronavirus

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind alle “für das Leben des Landes nicht unentbehrlichen Treffpunkte” bis auf weiteres geschlossen.

Das Fremdenverkehrsamt von Straßburg gehört dazu.
Wir sind jedoch per Mail erreichbar : [email protected].

Aktualisiert am 14.03.2020