Elsässiches Museum

  • Elsässiches Museum

    picto_tourisme_handicap 42000669 42000668

    Dieses Volkskundemuseum in alten Straßburger Stadthäusern legt Zeugnis ab vom traditionellen elsässischen Leben: bemalte Möbel, Trachten, volkstümliche Keramik, Spielzeug, religiöse und weltliche Bilder. Bestimmte Säle sind Nachstellungen aus typischen Häusern der verschiedenen Regionen in Elsass (landwirtschaftlich geprägte Tiefebene, Weinbauregion, Vogesentäler) und von Handwerker-Werkstätten (Schmiede, Schreinerei...).

    Art des Ortes
    • Denkmal, sehenswerter Haus
    • Museum und Planetarium
    • 1 Std 30 min
    Preise
    • Erwachsenenpreis : 6,5
    • Kinderpreis : 0
    • Student : 3,5
    • Kinder kostenlos (Altersbegrenzung) : 18
    • Gruppe (Mindestanz. Teilnehmer) : 25
    • tarif réduit (3.5€) accordé : aux groupes de 25 personnes et plus, aux titulaires d’une carte de réduction SNCF famille nombreuse, aux étudiants jusqu’à 25 ans, aux personnes de 60 ans et plus, aux visiteurs accompagnés d’un guide mandaté par l’Office du Tourisme de Strasbourg, aux titulaires d’un pass évasion aux titulaires d’une carte internationale d’étudiant, aux titulaires de la carte-clé cezam, jusqu’à 25 ans.
    Horaires
    • 10h-18h sauf mardis, 1er janvier, vendredi saint, 1er mai, 1er et 11 novembre, 25 décembre.
    Dienstag
    • A moins de 200 m d'un parking public payant

    In der Galerie zu finden

  • Standort

  • Bildergalerie

    Das Musée d'Art et Traditions Populaires ist in einem Straβburger Renaissancegebäude eingerichtet. Es beherbergt Zeugen des ländlichen elsässischen Lebens vom 17. bis 19. Jh.: Möbeln, landwirtschaftliche und Weinbauwerkzeuge, Keramik, Kleidungsstücke, Bilderbogen, religiöse katholische, protestantische und jüdische Kunst. Verschiedene Handwerkerwerkstätte, wie z.B. die Herstellung von künstlichen Blumen, eine Schmiede oder eine Seilerei... sind originaltreu wieder hergestellt. Zwei Räume sind ebenfalls dem enzyklopädischen Geist der Erklärung: Jean-Frédéric Oberlin gewidmet, Menschenfreund und Pfarrer des Bau-de-la-Roche.

  • Ansichten und Kommentare

Elsässiches Museum
23-25 quai Saint-Nicolas
67000 Strasbourg
03 88 52 50 00 Siehe Website

Kontakt