Besichtigung der Altstadt mit einem Audioguide

River il in Strasbourg

Informations

5 Sprachen verfügbar: Französisch, Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch (sowohl Audiotext als auch zugehöriges Faltblatt).

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Walkman ausleihen

Walkman ausleihen:

  • 365 Tage im Jahr im Fremdenverkehrsamt, 17 place de la Cathédrale, von 9 bis 19 Uhr.
  • Leihdauer max.: 3 Stunden.
  • Kaution : güldiger Ausweis.
  • Preis: 5,50 €, 2,75 € für Jugendliche 12-18 Jahre, Studenten und Straßburg-Pass-Inhaber, 1,35 € für Jugendliche 12-18 Jahre Straßburg-Pass-Junior-Inhaber.

 

Zielgruppe: Dieses Angebot ist im Wesentlichen für Einzelpersonen oder Kleingruppen konzipiert.

Cafes in Strasbourg

Vorteile

Man kann die Altstadt im eigenen Rhythmus und zu jeder Tageszeit entdecken! Man kann die Besichtigung in einem Rutsch machen oder auch einmal ein Kaffeepäuschen einlegen und dann wieder weitergehen… Zu empfehlen für Personen, die gerne unabhängig sind und sich nicht so gerne Gruppenbe-sichtigungen anschließen.

Interessant sowohl für Besucher, die die Stadt zum ersten Mal entdecken, wie auch für die Ortsansässigen, die auf diese Weise zahlreiche Details, die ihnen bis dato unbekannt waren, und auch die Geschichte ihrer Stadt besser kennen lernen können (basierend auf dem Wissen der Stadtführer, die den Rundgang ausgearbeitet haben).

Der Preis orientiert sich an demjenigen von geführten Entdeckungstouren und ermöglicht eine durchaus erschwingliche Besichtigung; die Käufer des Straßburg-Pass erhalten eine 50%-ige Ermäßigung.

Das mitgelieferte Faltblatt besticht durch seine attraktive Aufmachung und vervollständigt den Rundgang durch eine kurze historische Abhandlung und ein Dutzend Fotos zu den verschiedenen Etappen des Rundgangs. Ein schönes Souvenir von Straßburg!

Corona-Informationen

In Straßburg herrscht überall in der Stadt – auch im Freien – Maskenpflicht.

Weihnachtsmarkt
Die Stadt Straßburg möchte, dass der Weihnachtsmarkt der elsässischen Hauptstadt als jahrhundertealte Tradition auch in diesem Jahr stattfinden kann. Sie arbeitet aktiv daran, die Veranstaltung an den sanitären Kontext anzupassen, damit alle diese magische Zeit genießen können – trotz der verschiedenen Einschränkungen.

Je nachdem, wie sich die sanitäre Situation entwickelt und ob die Präfektur des Departements Bas-Rhin und die regionale Gesundheitsbehörde ARS Grand Est die Veranstaltung genehmigen, sollte der Weihnachtsmarkt ab dem 28. November stattfinden.

Aktualisiert am 15.10.2020