Straßenbahn, Bus, Fahrrad, zu Fuß: Straßburg fördert alternative Fortbewegungsmittel, um das Stadtleben für uns alle angenehmer zu gestalten.

critair

Crit’Air-Vignette ist Pflicht

Zum 1. November 2017 ist in Straßburg und auf dem Gebiet der 33 Gemeinden der Eurometropole in Kraft das sogenannte Crit’Air-System in Kraft getreten.

Für alle Fahrzeuge, die in der ständigen Umweltzone (ZCR) mit eingeschränktem Verkehr unterwegs sind, ist die Crit’Air-Vignette Pflicht. Ohne sie ist es ab dem dritten Tag einer Feinstaubwarnung zwischen 6 Uhr und 22 Uhr verboten, das Straßen- und Autobahnnetz der Eurometropole zu befahren.

Plus d’informations sur les épisodes de pollution et le certificat Crit’Air

Inscription à l’alerte pic de pollution

Pour obtenir son certificat qualité de l’air (vignette Crit’Air)

WICHTIG

Angesichts der sanitären Lage wird das Empfangsbüro des Straßburger Fremdenverkehrsamts ab 4. April um 17.00 Uhr geschlossen sein.

Unser Team bleibt jedoch erreichbar per Mail: [email protected]  von Montag bis Freitag.