Mit dem Mini-Zug durch die Straßburger Neustadt

Ihre Kinder werden nicht mehr zu halten sein, sobald sie ihn auf dem Münstervorplatz entdecken: den Mini-Zug! Auf seiner neuen Strecke können Sie nun den Stadtteil Neustadt entdecken.

Eine neue Strecke

Vom Münstervorplatz aus nahm der Mini-Zug Sie bisher mit auf Entdeckungstour durch das Gerberviertel „Petite France“. Diesen Sommer lädt die kleine Bahn Sie zu einer neuen Strecke von 45 Minuten ein: Vom Place du Château aus führt Sie die Entdeckungstour durch das deutsche Kaiserviertel.

Die schönsten Gebäude der Neustadt

Wenn Sie Straßburg nicht kennen, dann ist die Fahrt mit dem Mini-Zug eine wunderbare Gelegenheit, einige symbolträchtige Gebäude der europäischen Hauptstadt zu entdecken. Die Tour führt durch die Straßen der Stadtteile Grande Île und Neustadt, die beide zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Auf der Fahrt werden Ihnen unter anderem der Rohan-Palast, der Place de la République und sein Rheinpalast, der Universitätspalast, das Nationaltheater und die Oper begegnen.

Die Stadt mit Kinderaugen betrachten

Eine unterhaltsame Art, die Stadt zu entdecken: Wenn Sie sich auf einer der Sitzbänke des Mini-Zugs niederlassen und die Abfahrt mit dem typischen „Tschu Tschu“ angekündigt wird, dann werden Sie wieder zum Kind! Und dann heißt es zurücklehnen, Straßburg und seine Reichtümer bewundern und die Geschichte seiner Bauten dank der mehrsprachigen Audiokommentare entdecken.

Unsere neuesten Artikel

Die orthodoxe Allerheiligenkirche

Anmutige Formen, vergoldete Zwiebelkuppeln und opalgrüne Dächer – die russisch-orthodoxe Kirche in Straßburg erfreut Fotografen und Passanten. Dieses Bauwerk, zuweilen auch die „Perle Straßburgs“ genannt, ist unbedingt einen Abstecher wert.

Weiter lesen »

Bemerkenswerte Bäume

Wussten Sie schon, dass es in Straßburg 65.000 Bäume gibt und davon 64 äußerst bemerkenswert sind? Ich habe für Sie diejenigen ausgewählt, die mich besonders berühren – durch ihre Schönheit, ihre Einzigartigkeit oder ihre Lage in der Stadt.

Weiter lesen »

Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest

Straßburg, Weihnachtshauptstadt

Straßburg, Weihnachtshauptstadt (ab dem 28. November)
Die Ausgabe 2020 der Weihnachtshauptstadt Straßburg wird stattfinden!
Angesichts der sich verschlechternden sanitären Lage hat die Bürgermeisterin von Straßburg jedoch gemeinsam mit der Präfektur und der regionalen Gesundheitsbehörde entschieden, diese ohne Holzbuden zu organisieren.
Sie werden den Geist der Weihnacht trotzdem spüren können: Lichterglanz, Weihnachtslieder, Ausstellungen und Konzerte, und vor allem unser geliebter großer Tannenbaum werden ihren Zauber auch in diesem Jahr entfalten.

In Straßburg herrscht überall in der Stadt – auch im Freien – Maskenpflicht.