MM Park

Entdecken Sie das einzigartige Militärmuseum MM Park. Mit 7000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zählt es zu den größten Museen Europas zum Zweiten Weltkrieg.

Die Geschichte des Zweiten Weltkriegs (neu) entdecken

Als ich klein war, erzählte mir meine Mutter, dass sie in meinem Alter im Bombenhagel der Alliierten die Kohlköpfe auf dem Feld einsammelte … kaum vorstellbar für eine Neunjährige, die nichts anderes kennt als ein liebevolles und sicheres Zuhause mit allem Komfort!
Der MM Park hat mich in die Wirren des Krieges zurückkatapultiert und mich mit seinen Gräueln konfrontiert. Hier habe ich aber auch die vielen stillen Helden entdeckt, die Frankreich zum Sieg geführt haben und von denen man heute kaum oder gar nicht spricht. Dabei verdienen sie unsere volle Aufmerksamkeit!

Eine umfassende Sammlung

Im MM Park erwartet Sie eine großartige Sammlung, darunter Panzer und andere Militärfahrzeuge, Uniformen (aller Kriegsparteien) und unterschiedlichste Waffen!
Ergreifen, Staunen und Bewunderung machen sich im oberen Stockwerk breit. Hier findet man Feldpost, Geheimnachrichten, Grüße in die Heimat, offizielle Kriegsdokumente, Fotos, Zeitschriften und Zeitungen, die eindrucksvoll belegen, dass das Leben damals alles andere als einfach war!

Unsere neuesten Artikel

Entspannen im Spa

Grau, kalt, dunkel … Nichts hilft besser gegen den Winterblues als wohltuende Momente der Entspannung für Körper und Seele. Gönnen Sie sich ein paar wohltuende Stunden in einem Spa! Wir haben drei Spas für Sie ausgewählt, die unbedingt einen Besuch wert sind.

Lire plus »

Unbedingt probieren: 10 elsässische Weihnachtsmarkt-Spezialitäten

In Straßburg und im Elsass kommen sowohl Naschkatzen als auch Feinschmecker voll auf ihre Kosten! Unzählige Gerichte und Leckereien, die Sie bislang noch nicht kannten, warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ihr Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist die ideale Gelegenheit, um die typisch elsässischen Spezialitäten zu probieren, von denen einige nur in der Weihnachtszeit erhältlich sind.

Lire plus »

Artikel teilen

Facebook
Twitter
WhatsApp
Pinterest