Wissenschaftszentrum für Kinder „Vaisseau“

„Spaß an der Wissenschaft“ verspricht das „Vaisseau“, das ich besuchen durfte. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche von 3 bis 12 Jahren. An diesem außergewöhnlichen Ort werden die Wissenschaften und die wissenschaftliche Kultur auf spielerische, interaktive und eindrucksvolle Art präsentiert.

Gemeinsam mit einem jungen angehenden Tester habe ich die neue Ausstellung mit dem Titel Die Höhle erkundet und das Experimentieren mit den Farben des Lichts hat mich begeistert.

Neu / Die Höhle

Wir betreten also ein völlig neues, auf den ersten Blick etwas dunkles, aber sehr einladendes Universum. Unsere Augen gewöhnen sich rasch an das schwache Licht und wir nehmen uns die Zeit, die Schamanin zu begrüßen, eine farbenfrohe, in die Kulisse eingebettete Figur, deren Aussehen sich mithilfe von Kristallen verändern lässt. Nach dieser Begegnung machen wir uns daran, die verschiedenen Themenbereiche zu den Farben des Lichts zu testen. Rot, Grün, Blau (RGB), Cyan, Magenta, Gelb (CMG) – das sind die Farben, mit denen man hier spielen lernt.

  •  Mix & Match

Diesen Bereich empfehlen wir besonders. Hier werden die Primärfarben mithilfe von RGB- bzw. CMG-Reglern gemischt, um die geforderte Farbe zu erzielen. Die Regler werden so lange hin- und hergeschoben, bis die richtige Farbkombination erreicht ist. Dann erscheint ein kleines Glückwunsch-GIF.

Unser junger Nachwuchstester war von diesem Spiel besonders fasziniert und hat alle Duelle gewonnen!

  • Die Lichtinsel                                         

Mithilfe von Prismen, Linsen, Spiegeln und verschiedenen Farbfiltern haben wir den Verlauf und die Beschaffenheit der Lichtstrahlen beeinflusst. 

Aus einer Lichtquelle in der Mitte des Geräts kommen weiße oder farbige (RGB, CMG) Lichtbündel, sodass wir den Lichtverlauf ablenken und die verschiedenen Aufgaben meistern können.

  • Lite-Brite

Hier wird mit durchsichtigen, farbigen Zylindern gespielt und die Fantasie hat freien Lauf. So entstehen wunderschöne Fresken im Pixel-Art-Stil. Ob allein oder mit mehreren Mitspielern – das Ergebnis ist stets beeindruckend.

Die anderen Dauerausstellungen

Auch wenn wir uns eine ganze Weile in der neuen Ausstellung vergnügt haben, mussten wir natürlich auch in den Ausstellungen Die Oase und Der Wald (früher Wasser und Log’Hic) vorbeischauen, auf die sich unser Nachwuchstester besonders gefreut hat. Diese wurden aufgemöbelt und haben eine völlig neue Szenografie erhalten.

Zur Erinnerung: In der Ausstellung Die Oase haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten, mit Wasser zu spielen. Sie können Gefäße befüllen und leeren, Wasser pumpen und zusehen, wie es fließt, es kanalisieren, stauen etc.

In der Ausstellung Der Wald wird Mathe zum Kinderspiel. Hier gibt es Rätsel zu knacken und geometrische Figuren zu erforschen. Kreativität ist gefragt, die jungen Besucher müssen herumknobeln und verschiedene Lösungswege ausprobieren, bevor das richtige Ergebnis herauskommt.

Und zum Abschluss haben wir einen kleinen Abstecher in die Erlebniswelt Selbermachen, ein Paradies für kleine Heimwerker in spe, gemacht. Mit Helm und Weste ausgestattet werden Kräne und Baumaschinen gesteuert und Mauern aus Bausteinen errichtet und wieder eingerissen.

Aus welchem Grund Sie das Vaisseau auch besuchen, Sie werden nicht enttäuscht sein! Die verschiedenen Erlebniswelten bieten Aktivitäten, die jedermann gefallen und auf unterschiedliche Weise Spaß machen. Auch bei den Eltern kommt keine Langeweile auf! Das Angebot richtet sich zwar an Kinder, aber auch wir Erwachsene haben Spaß daran, unser Wissen aufzufrischen und spielerisch Neues zu entdecken. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie! 

Praktische Informationen:

  • Der Wald für Kinder ab 3 Jahren
  • Die Höhle für Kinder ab 7 Jahren
  • Vorführung eines neuen Films – 2D (ab 3 Jahren) / 3D (ab 7 Jahren) – über Kaiserpinguine 

Unsere neuesten Artikel

Ausstellung La Marseillaise

Wussten Sie, dass die Marseillaise in Straßburg verfasst wurde? Jetzt widmet ihr das Straßburger Museum für moderne und zeitgenössische Kunst eine eigene Ausstellung – die erste Ausstellung zur französischen Nationalhymne dieses Ausmaßes.

Weiter lesen »

Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest

Informationen zu Covid-19

Im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie und zum Schutz der Gesundheit aller wurden in Straßburg verschiedene Maßnahmen umgesetzt.