Der Orangerie-Park

Im Herzen der Stadt spazieren gehen, Sport treiben oder einfach im Grünen die frische Luft genießen? Auf gehts in den größten Park Straßburgs!

Schaukasten einer kosmopolitischen Stadt

Ich liebe es, im Orangerie-Park spazieren zu gehen. Er ist der perfekte Schaukasten einer kosmopolitischen, weltoffenen Stadt. Dort treffen sich Familien, Freunde, Einzelgänger oder Verliebte, Revoluzzer und Morgensportler – allein oder in organisierten Banden.

Ein Streifzug durch die idyllischen Alleen der Orangerie ist eine wunderbare Gelegenheit zur Begegnung mit all den Menschen, die täglich den Orangerie-Park bevölkern.

Entspannte Auszeit im Grünen

Machen Sie im Orangerie-Park eine wohlverdiente Pause vom hektischen Alltag.

Ob im Schatten der mächtigen Bäume von seltener Schönheit (Sie hätten wohl so einiges zu erzählen!) oder aber umgeben vom Duft der farbenfrohen und außergewöhnlichen Blumen: Lassen Sie Ihre Seele baumeln! Unter den 3.000 Bäumen des Parks befinden sich einige besonders bemerkenswerte Exemplare.

Und dann sind da noch die Kunstwerke, die sich Ihnen hier und da im Park ganz unverhofft offenbaren.

Zu jeder Jahreszeit!

Zu Beginn der schönen Tage herrscht im Park Hochbetrieb, aber er lädt Sie das ganze Jahr über und zu jeder Tageszeit ein, sich an ihm zu erfreuen: Bei gemütlichen Abenden in einem seiner zahlreichen versteckten Winkel oder aber am Wochenende, egal ob bei Sonne, Regen oder Nebel.

Egal ob Groß oder Klein: Erfrischen Sie sich im Sommer mit einem leckeren Eis und wärmen Sie sich im Winter an heißen Maronen.

Davon kann man nie genug bekommen!

Unsere neuesten Artikel

Die orthodoxe Allerheiligenkirche

Anmutige Formen, vergoldete Zwiebelkuppeln und opalgrüne Dächer – die russisch-orthodoxe Kirche in Straßburg erfreut Fotografen und Passanten. Dieses Bauwerk, zuweilen auch die „Perle Straßburgs“ genannt, ist unbedingt einen Abstecher wert.

Weiter lesen »

Bemerkenswerte Bäume

Wussten Sie schon, dass es in Straßburg 65.000 Bäume gibt und davon 64 äußerst bemerkenswert sind? Ich habe für Sie diejenigen ausgewählt, die mich besonders berühren – durch ihre Schönheit, ihre Einzigartigkeit oder ihre Lage in der Stadt.

Weiter lesen »

Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest

Straßburg, Weihnachtshauptstadt

Straßburg, Weihnachtshauptstadt (ab dem 28. November)
Die Ausgabe 2020 der Weihnachtshauptstadt Straßburg wird stattfinden!
Angesichts der sich verschlechternden sanitären Lage hat die Bürgermeisterin von Straßburg jedoch gemeinsam mit der Präfektur und der regionalen Gesundheitsbehörde entschieden, diese ohne Holzbuden zu organisieren.
Sie werden den Geist der Weihnacht trotzdem spüren können: Lichterglanz, Weihnachtslieder, Ausstellungen und Konzerte, und vor allem unser geliebter großer Tannenbaum werden ihren Zauber auch in diesem Jahr entfalten.

In Straßburg herrscht überall in der Stadt – auch im Freien – Maskenpflicht.